Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Miele & Cie. KG • Oelde, Westfalen • 2024

Oelde, Westfalen

ab 01.09.2024

Das erwartet dich bei uns

Im Rahmen deiner Ausbildung machen wir dich in folgenden Bereichen fit:

  • Annahme von Gütern
  • Erlernen der logistischen Prozesse und qualitätssichernden Maßnahmen
  • Einarbeitung in das Lagerverwaltungssystem SAP-EWM
  • Durchführen von Buchungsvorgängen
  • Erwerb eines Gabelstaplerscheins
  • Ein- und Auslagerung von Fertigungsmaterial mit dem Gabelstapler, Schmalgangstapler, etc.
  • Kommissionierung von Fertigungsmaterial
  • Materialbereitstellung in den Montagesystemen
  • Qualitätsmanagement

Nach deiner Ausbildung kannst du in folgenden Einsatzgebieten starten:

  • Als Fachkraft für Lagerlogistik bist du für den Einsatz auf allen Arten von Flurförderzeugen qualifiziert
  • Im Lagerleitstand steuerst du den Materialfluss und bist für das Pflegen und Erstellen von Materialstammdaten verantwortlich
  • Einsatz im Wareneingangsbüro inkl. Koordinationsaufgaben mit externen Lieferanten und Speditionen
  • Einsatz als Qualitätsfachkraft im Wareneingang

Das erwartet dich bei uns:

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Möglichkeit zur Verkürzung der Ausbildungsdauer bei sehr guten Leistungen
  • Berufsschule: i.d.R. Paul Spiegel Berufskolleg, Warendorf
  • Duales System: Die Ausbildung findet sowohl in der Ausbildungswerkstatt und in den Fachabteilungen am Standort Oelde als auch in der Berufsschule statt
  • Familiäres Arbeitsklima
  • Interessante Projekte und abwechslungsreiche Abteilungseinsätze
  • Spannende Ausbildung durch die Kombination von Lernen, vielseitiger Technik und Teambuildingmaßnahmen, wie z.B. einer jährlichen Azubifahrt
  • Regelmäßiger Azubisport
  • Projektgruppe Azubi-Imkerei

Das überzeugt uns

  • Mindestens Hauptschulabschluss Klasse 10, gerne auch höher
  • Gute Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern
  • Sprachniveau Deutsch mindestens B2
  • Begeisterung für Technik und handwerkliches Geschick
  • Freude an Bürotätigkeiten
  • Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Hohes Qualitätsbewusstsein und Genauigkeit
  • Teamfähigkeit

Deine Vorteile

Attraktive Vergütung und Altersvorsorge

Nach Tarif für die Metall- und Elektroindustrie (1. Ausbildungsjahr mindestens 1.000 € pro Monat – Stand Juni 2023).

Eigene Betriebskrankenkasse BKK Miele

Die Gesundheit unserer Beschäftigten liegt uns besonders am Herzen. Daher haben wir mit der BKK Miele seit über 100 Jahren eine eigene Krankenkasse.

30 Tage Urlaub

35 Stunden Woche

Ausbilder/-innen als Lernbegleiter

Azubi AG´s und Projekte

Azubi Welcome Days

Eigene Ausbildungswerkstatt

Eigener Laptop

Interne Förderungsprogramme

Viele Mitarbeiterrabatte

Deine Ausbildung bei Miele

Messanlage - Standort Gütersloh 

Als Industriemechaniker im dritten Ausbildungsjahr bekamen wir von der Abteilung Production Quality den Auftrag einen Rüst- und Zuführtisch für eine vollautomatisierte Messmaschine in der Fertigung zu erstellen. Der Auftrag umfasste sowohl die Konstruktion, die Planung, das Bestellen der benötigten Materialien und Komponenten als auch die anschließende Montage vor Ort. Dabei stellte die Oberflächengenauigkeit und die Ebenheit der fast 4 Meter langen Tischplatte aus massivem Aluminium, auf der auf Luftkissen schwebende Luftlagerplattenplatten bewegt werden, eine besondere Herausforderung dar. Während der gesamten Zeit standen unsere Ausbilder*innen uns als Coaches zur Seite.

Nachdem alle wichtigen Anforderungen und Rahmenbedingungen wie Funktionalität, Budget und Termine mit unserem Auftraggeber geklärt waren, begannen wir Ideen zu sammeln, diese zu diskutieren und zu visualisieren. Dabei nutzten wir ein Engineering-Tool, mit dem das Konzipieren und Darstellen einer 3D Animation viel Spaß machten. Schließlich wurde das bestellte Material angeliefert: Eine tolle Erfahrung - riesige Pakete mit Profielen, Führungssystemen und Montagematerial. Als wir dann nach und nach die Komponenten zusammenbauten und so ein eindrucksvolles Objekt entstand, kam schon ein wenig Stolz auf. Viele, die auf den Weg durch unsere Ausbildungswerkstatt kamen, hielten an, staunten und erkundigten sich, was da vor ihnen stand. Am Ende passte dann auch alles so wie wir uns das gedacht hatten.

Da sich unsere Ausbildungswerkstatt am Standort Gütersloh in der 2. Etage befindet, musste der Tisch zwecks Transportes komplett zerlegt werden, da er aufgrund seiner Größe nicht in den Fahrstuhl passte. Beim Wiederaufbau in dem Messraum der Fertigung funktionierte alles ohne große Probleme, wobei das Feinausrichten mit der Wasserwaage deutlich zeitaufwendiger war, als wir uns das vorher vorgestellt hatten.

Am Ende steht für uns ein eindeutiges Fazit: eine wertvolle Erfahrung, etwas geschaffen zu haben, was wirklich gebraucht wird, anspruchsvolle Tätigkeiten, ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung und viele neue Kontakte zu Mitarbeitern anderer Abteilungen.

Miele - Meine Ausbildung
Miele - Meine Ausbildung
Reinigungsmodul Fahrerloses Transportsystem –Ausbildung Eigenbau – Standort Gütersloh 
Reinigungsmodul Fahrerloses Transportsystem –Ausbildung Eigenbau – Standort Gütersloh 

Im Rahmen eines Auszubildenen-Projektes entstand die Idee eine eigene‚ autarke Reinigungsstation zu konstruieren und zu bauen, um Verschmutzungen in den Lagergassen in der Waschmaschinenfertigung in Gütersloh, zu beseitigen. Hierfür entwickelten wir ein Modell am firmeneigenen 3D-Drucker, um die Ideen und Anforderungen zu visualisieren. Dann haben wir mit einem Engineering-Tool konfiguriert, Komponenten bestellt, Rohteile gefräst und zusammengebaut und schließlich die Elektrik fertiggestellt. Das Reinigungsmodul wurde in nur 4 Monaten konzipiert und gebaut, sodass es jetzt als Aufsatzmodul in einer Blocklager Anlage, auf 280m² Fläche, bis zu 8x täglich zum Einsatz kommt. Sobald der letzte Behälter aus einer Gasse entnommen wird, gibt die Leitsteuerung einen Reinigungsauftrag ins System. Die Lagergasse wird erst dann wieder zur Befüllung freigegeben, wenn sie komplett gesäubert wurden. Das neue Modul verringert den Aufwand für die Reinigung der Lagergassen immens. Andernfalls müsste eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter immer genau dann zur Verfügung stehen, wenn eine Gasse für kurze Zeit nicht belegt ist und die Fläche manuell reinigen. Alle Kolleginnen und Kollegen und auch die Geschäftsleitung waren begeistert. Wir haben viel gelernt und jede Menge Spaß gehabt. Besser kann man Industrie 4.0 wohl nicht erleben!

Mehr Videos
Messanlage - Standort Gütersloh 
Miele - Meine Ausbildung
Miele - Meine Ausbildung
Reinigungsmodul Fahrerloses Transportsystem –Ausbildung Eigenbau – Standort Gütersloh 
Reinigungsmodul Fahrerloses Transportsystem –Ausbildung Eigenbau – Standort Gütersloh 

Über Miele

Wir sind der weltweit führende Anbieter von Premium-Hausgeräten für die Bereiche Kochen, Backen, Dampfgaren, Kühlen/Gefrieren, Kaffeezubereitung, Geschirrspülen, Wäsche- und Bodenpflege. Hinzu kommen Geschirrspüler, Waschmaschinen und Trockner für den gewerblichen Einsatz sowie Reinigungs-, Desinfektions- und Sterilisationsgeräte für medizinische Einrichtungen und Labore. 1899 wurde unser Unternehmen gegründet und wir unterhalten acht Produktionsstandorte in Deutschland, je ein Werk in Österreich, Tschechien, China, Rumänien und Polen sowie die zwei Werke der italienischen Medizintechnik-Tochter Steelco Group. Weltweit beschäftigen wir als Familienunternehmen über 22.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Über Miele
Ansprechpartner*innen
Angela Schmitz

Angela Schmitz

Ansprechpartnerin für Ausbildung und Duales Studium
 

+49 (0)5245 91-2114

Christian Reich

Christian Reich

Ansprechpartner für Schülerpraktikum
 

+49 5245 91-2373

Ausbildungsmessen und Events

Ausbildungsmesse Arnsberg
Ausbildungsmesse Arnsberg
24.05.2024 - 25.05.2024
mach mit! Ausbildungsmesse - Standort Oelde
mach mit! Ausbildungsmesse - Standort Oelde
24.05.2024 - 25.05.2024
Berufsorientierung Berufsweg-Parcours - Standort Lehrte
Berufsorientierung Berufsweg-Parcours - Standort Lehrte
30.05.2024
Ideen-Expo - Standort Lehrte
Ideen-Expo - Standort Lehrte
08.06.2024 - 16.06.2024
AZUBI-TAGE+ in Verl - Standort Gütersloh
AZUBI-TAGE+ in Verl - Standort Gütersloh
14.06.2024 - 15.06.2024
Berufsorientierungsmesse in Warendorf
Berufsorientierungsmesse in Warendorf
25.06.2024 - 26.06.2024
15. Lange Nacht der Berufe
15. Lange Nacht der Berufe
01.09.2024
Ausbildungs- und Studienbörse Zülpich - Standort Euskirchen
Ausbildungs- und Studienbörse Zülpich - Standort Euskirchen
23.09.2024
Connect Paderborn - Standort Gütersloh
Connect Paderborn - Standort Gütersloh
26.09.2024 - 28.09.2024
Berufsorientierung Berufsweg-Parcours
Berufsorientierung Berufsweg-Parcours
02.10.2024
Wir werden dich hier über weitere Events informieren.
Ausbildungsmesse Arnsberg
24.05.2024 - 25.05.2024
Ausbildungsmesse Arnsberg

Möhneseestraße 55, 59755 Arnsberg

mach mit! Ausbildungsmesse - Standort Oelde
24.05.2024 - 25.05.2024
mach mit! Ausbildungsmesse - Standort Oelde
Berufsorientierung Berufsweg-Parcours - Standort Lehrte
30.05.2024
Berufsorientierung Berufsweg-Parcours - Standort Lehrte

Gymnasium Neustadt am Rübenberge (interne Schulmesse) 
Gaußstraße 14
31535 Neustadt am Rübenberge 

Ideen-Expo - Standort Lehrte
08.06.2024 - 16.06.2024
Ideen-Expo - Standort Lehrte

08.06.2024 - 16.06.2024 

Messegelände Hannover
30521 Hannover 

https://www.ideenexpo.de/event-2024

AZUBI-TAGE+ in Verl - Standort Gütersloh
14.06.2024 - 15.06.2024
AZUBI-TAGE+ in Verl - Standort Gütersloh

14.06.2024 09:00 – 13:00 Uhr
15.06.2024 10:00 – 14:00 Uhr 

heroal - Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG 
Österwieher Straße 80, 33415 Verl 

www.azubitage-owl.de 

Berufsorientierungsmesse in Warendorf
25.06.2024 - 26.06.2024
Berufsorientierungsmesse in Warendorf

25.06.2024 - 16:00 - 20:00 Uhr
26.06.2024 - 08:00 - 13:30 Uhr 

Linnenwiese
48231 Warendorf

Warendorf / Veranstaltung / BerufsOrientierungsMesse (BOM) 2024

15. Lange Nacht der Berufe
01.09.2024
15. Lange Nacht der Berufe
Ausbildungs- und Studienbörse Zülpich - Standort Euskirchen
23.09.2024
Ausbildungs- und Studienbörse Zülpich - Standort Euskirchen
Connect Paderborn - Standort Gütersloh
26.09.2024 - 28.09.2024
08:30 Uhr - 15:00 Uhr
Connect Paderborn - Standort Gütersloh

26.09.2024 + 27.09.2024 08:30 – 16:00 Uhr
28.09.2024 10:00 – 15:00 Uhr

Schützenhof Paderborn 
Schützenplatz 1 
33102 Paderborn 

CONNECT 2024 - Messe Paderborn - Die Ausbildungsmesse im Kreis Paderborn (messen.de) 

Berufsorientierung Berufsweg-Parcours
02.10.2024
Berufsorientierung Berufsweg-Parcours

02.10.2024 

Ratsgymnasium Peine (interne Schulmesse) 
Burgstraße 2
31224 Peine 

Einblicke in den Alltag eines Azubis

1/3
2/3
3/3

Jugend forscht: Selbstentwickelte Flugzeug Kamerahalterung - Standort Bünde

Im Rahmen des Jugend forscht Wettbewerbs habe ich während meiner Ausbildung zum Mechatroniker, bei den Imperial-Werken in Bünde, eine voll funktionsfähige Kamerahalterung für ein Flugzeug entwickelt und konstruiert. Die Idee dazu hat die Anfrage eines Luftbildfotografen geliefert, für den ich eine Flugzeughalterung für eine sogenannte Action Cam entwickelt habe. Diese Halterung habe ich dann für Jugend forscht ausgiebig getestet und optimiert. Zur Vorbereitung habe ich viele Ideen gesammelt und fleißig recherchiert. Anschließend habe ich einen Prototyp erstellt und ihn am Boden und in der Luft getestet. An einigen Stellen hat es teilweise gehakt, dort habe ich dann nachgebessert, bis ich mit dem endgültigen Resultat zufrieden war. Von der Teilnahme bei Jugend forscht habe ich mir erhofft, dass mein Aircraft-Camera-Mount den Luftbildfotografen hilft, bessere Aufnahmen zu machen. Besonders gut war auch meine Betreuung während des Projekts. Alle Mittel, die ich für mein Projekt benötigte, bekam ich so schnell wie möglich zur Verfügung gestellt.

Schachmatt - Standort Lehrte 

Nach einem CNC-Drehlehrgang und auf Basis der Grundkenntnisse zum Thema Kleinspannung galt es für die Mechatronik-Auszubildenden zu überlegen, bei welchem Projekt sich alle Azubis beteiligen konnten. Die Entscheidung fiel auf die Konstruktion und die Fertigung eines Schachspiels. 

Zunächst wurde das Design festgelegt, das Spielbrett konstruiert und mit Spannung versorgt. Natürlich gehörte ebenfalls dazu die Figuren zu fertigen. Jeder kleine Fortschritt begeisterte die Auszubildenden und gab den Ansporn weiter zu machen – bis zum „Schachmatt“.

Schrauber Prüfung – Standort Oelde

​In der Endmontage am Standort in Oelde werden von den Beschäftigen in regelmäßigen Abständen die Knickschlüssel und Drehmomentschraubendreher auf das eingestellte Drehmoment überprüft. Die von Hand durchgeführte Prüfung stellt immer eine Herausforderung dar, da sehr schnell unerwünschte Querkräfte eingebracht, oder das Werkzeug „überzogen“ werden. 

Im Rahmen des dualen Maschinenbaustudiums wurde die Optimierung dieses Prozessschrittes durch einen dualen Studenten durchgeführt. Die Aufgabe bestand darin, das theoretische Wissen in der Praxis anzuwenden und einen Praxistransferbericht zu verfassen. Das spannende Projekt zur Entwicklung einer Prüfvorrichtung bot sich an dieser Stelle sehr gut an. Zunächst wurden die Anforderungen mit der Fachabteilung abgestimmt. Darauf basierend wurde ein 3D-Modell in Solid Works konstruiert und dieses anschließend selbst gefertigt. Mithilfe der Vorrichtung können nun unterschiedliche Knickschlüssel und Drehmomentschrauber eingespannt und kontrolliert betätigt werden. Durch die Führungen und Aufnahmen gehören die einleitend beschriebenen Probleme der Vergangenheit an. 


Fazit von dem Studierenden: „Insgesamt hat mir das Projekt sehr viel Spaß gemacht und ich konnte dabei sehr viel lernen. Auch die Fachabteilung ist mit dem Ergebnis und der neuen Hilfe sehr zufrieden, sodass man abschließend sagen kann, dass das Projekt für beide Seiten ein voller Erfolg war.“

Interessiert? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen.

Jetzt bewerben